IBC/A - Containerbodenheizung

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: ca. 14 Tage

1.145,00 € zzgl. MwSt. 1.362,55 € inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Containerbodenheizung für Bottle-in-a-cage-Container.

IBC/A - Containerbodenheizung


  • Details

    Datenblatt IBC/A – Containerbodenheizung downloaden
    Benutzerhinweise IBC/A – Containerbodenheizung downloaden

    Die IBC/A-Containerbodenheizung ist ein einfaches und effektives Hilfsmittel zur Erwärmung von 1000-Liter-Containern.

    Anwendungsbereich

    Die IBC/A-Heizungen werden für die Erwärmung von Bag-in-Box Containern verwendet. Es handelt sich um eine Silikon-Heizmatte, die man vor der Befüllung unter die Blase legt. Für eine schnellere Erwärmung kann man zusätzlich einen unbeheizten Isoliermantel, der die vier Seiten bedeckt und einen unbeheizten Isolierdeckel verwenden.

    Konstruktion

    Die IBC/A-Heizung besteht aus einem Widerstandsdraht, der zwischen zwei Silikon/Glasfasermatten einlaminiert ist. Ein in der Matte integrierter PTC-Widerstand dient dem elektronischen Regler als Temperatursensor und sorgt für eine schnelle Reaktionszeit auf Temperaturveränderungen am Boden des Containers. Die Heizung ist auf Grund ihrer hohen Leistungsdichte optimal für Produkte mit großem Energiebedarf geeignet. Sie ist durch ihr schnelles Regelverhalten aber auch bei temperaturempfindlichen Materialien einzusetzen.

    Technische Daten

    max. Temperatur 150 °C
    Außenmaterial Silikon
    Isolationsmaterial ohne
    Schutzklasse II
    Länge des Anschlusskabels 2 Meter
    Befestigungsart -
    Regelung elektronischer Regler
    Regelungsbereich 0 – 150 °C
    Heizzonen 1
    Spezialanfertigungen möglich ja
    ContainergrößeLeistung bei 230 VLängeBreiteArtikel-Nr.
    1000 Liter 2700 W 1035 mm 850 mm 387K.004

    Arbeitsschutz

    Alle IBC/A-Containerbodenheizungen entsprechen der in der EG gültigen Niederspannungs- und EMV-Richtlinie und sind entsprechend mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet.

    Die Stromversorgung sollte von der Containerheizung getrennt werden, wenn der Container leer ist oder gerade gefüllt wird, oder bei der Installation oder Entfernung der Heizung selbst. Das Gerät sollte in einer trockenen Umgebung und mit einem belüfteten Container betrieben werden, um zu vermeiden, dass im Container Druck aufgebaut wird.

  • Zusatzinformation

    Lieferzeit ca. 14 Tage
    Typ der Containerheizung IBC/A
    Leistung bei 230 V 2700 W
    max. Temperatur bis 120 °C
    Länge 1035 mm
    Breite 850 mm

Details

Datenblatt IBC/A – Containerbodenheizung downloaden
Benutzerhinweise IBC/A – Containerbodenheizung downloaden

Die IBC/A-Containerbodenheizung ist ein einfaches und effektives Hilfsmittel zur Erwärmung von 1000-Liter-Containern.

Anwendungsbereich

Die IBC/A-Heizungen werden für die Erwärmung von Bag-in-Box Containern verwendet. Es handelt sich um eine Silikon-Heizmatte, die man vor der Befüllung unter die Blase legt. Für eine schnellere Erwärmung kann man zusätzlich einen unbeheizten Isoliermantel, der die vier Seiten bedeckt und einen unbeheizten Isolierdeckel verwenden.

Konstruktion

Die IBC/A-Heizung besteht aus einem Widerstandsdraht, der zwischen zwei Silikon/Glasfasermatten einlaminiert ist. Ein in der Matte integrierter PTC-Widerstand dient dem elektronischen Regler als Temperatursensor und sorgt für eine schnelle Reaktionszeit auf Temperaturveränderungen am Boden des Containers. Die Heizung ist auf Grund ihrer hohen Leistungsdichte optimal für Produkte mit großem Energiebedarf geeignet. Sie ist durch ihr schnelles Regelverhalten aber auch bei temperaturempfindlichen Materialien einzusetzen.

Technische Daten

max. Temperatur 150 °C
Außenmaterial Silikon
Isolationsmaterial ohne
Schutzklasse II
Länge des Anschlusskabels 2 Meter
Befestigungsart -
Regelung elektronischer Regler
Regelungsbereich 0 – 150 °C
Heizzonen 1
Spezialanfertigungen möglich ja
ContainergrößeLeistung bei 230 VLängeBreiteArtikel-Nr.
1000 Liter 2700 W 1035 mm 850 mm 387K.004

Arbeitsschutz

Alle IBC/A-Containerbodenheizungen entsprechen der in der EG gültigen Niederspannungs- und EMV-Richtlinie und sind entsprechend mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet.

Die Stromversorgung sollte von der Containerheizung getrennt werden, wenn der Container leer ist oder gerade gefüllt wird, oder bei der Installation oder Entfernung der Heizung selbst. Das Gerät sollte in einer trockenen Umgebung und mit einem belüfteten Container betrieben werden, um zu vermeiden, dass im Container Druck aufgebaut wird.

Zusatzinformation

Lieferzeit ca. 14 Tage
Typ der Containerheizung IBC/A
Leistung bei 230 V 2700 W
max. Temperatur bis 120 °C
Länge 1035 mm
Breite 850 mm

Impressum - Datenschutz

Websites: www.freek.decomfortsun.freek.dewww.freek-fassheizungen.de

© Friedr. Freek GmbH • Sudetenstraße 9 • 58708 Menden • Deutschland • Tel +49 23 73 95 90 0 • Fax +49 23 73 95 90 30

Made with @ Freek in Menden