Fassheizungen


Um Fassinhalte zu temperieren oder kurzfristig aufzuheizen, sind unsere Fassheizungen genau das Richtige. Sie können sie einfach um Ihr Fass legen und befestigen. Alle unsere Fassheizungen werden mit Thermostat ausgeliefert, an dem Sie die gewünschte Temperatur einstellen können.

Wenn Sie etwas dauerhaft temperieren möchten, empfehlen wir Ihnen unsere isolierten Heizmäntel. Der Leistungsbedarf ist nicht so hoch und die Heizung ist zusätzlich isoliert, um die Wärmeverluste so gering wie möglich zu halten.

Wenn Sie etwas schnell aufheizen möchten, empfehlen wir die HSSD-Fassheizmanschetten. Diese haben eine hohe Leistung und an Stahlfässern können Sie bis zu drei dieser Heizungen anbringen, um die Aufheizzeit noch weiter zu verkürzen.

Auch für 1000-Liter-IBC-Container haben wir die richtige Lösung: einen Heizmantel mit zwei Heizkreisen à 1000W, zusätzlich können Sie eine passende unbeheizte Isolierhaube bestellen, um die Wärmeverluste zu reduzieren.

Möchten Sie ein Fass mit Sondergröße beheizen? Wir fertigen auch gerne eine Heizung für die von Ihnen benötigte Größe an. Die Lieferzeit für Sondergrößen liegt normalerweise bei ca. 2 Wochen. Sprechen Sie uns an!